Fragen Rechtliches

 

Darf jeder Seifensieden und verkaufen
Aktuell (Änderung in Sicht) darf jeder in der Schweiz Seifen sieden und diese Verkaufen. Was aber zwingend erforderlich ist ist eine separate Seifenküche welche nicht privat genutzt wird. Seifensieden in der Küche ist ganz klar nicht erlaubt. Du bist verpflichtet die Nachverfolgbarkeit zu garantieren (Chargennummer archivieren von allen Rohstoffen). Die Rezepte müssen hinterlegt sein und richtiges Deklarieren ist selbstverständlich ein Muss inklusive INCI Code, Haltbarkeit und Chargennummer. Bei jedem Rohstoff brauchst du ein Sicherheitszertifikat.

 

Neu ab 1 Mai, durch die Harmonisierung mit der EU müssen Seifen (allg. selbstgemachte ''Kosmetik'') eine SIB und PIF besitzen

 

Stimmt es das der Lebensmittelinspektor die Seifenküche abnehmen muss

Ja, der ‘’Lebensmitteler’’ besucht mich regelmässig in der Seifenküche, er kontrolliert aber nicht nur meine Seifenküche sondern schaut auch ob alle Unterlagen vorhanden sind und Pflichten erfüllt sind.