Frage Haarseife


Warum fühlen sich meine Haare nach der Haarseife so schwer und nass an obwohl sie gar nicht mehr nass sind?

Ganz wichtig wasche nur deine Kopfhaut, nicht die längen deiner Haare. Ev. Hast du noch Rückstände von Silikonen in den Haaren das dauert leider etwas bis diese rausgewaschen sind. 

Kann ich Haarseifen auch verwenden bei gefärbten Haaren?
Ich selbst färbe mir die Haare würde aber bei gefärbten Haaren nicht zu Haarseife raten. Die Haarfarbe wischt sich einfach schneller aus. Ausser du nutzt Naturhaarfarbe, das harmoniert in der Regel ganz gut.

Wie lange dauert die Umstellung zur Haarseife
in der Regel 2 – 3 Wochen, wenn du davor schon Silikonfreie Shampoos benutzt hast sogar noch schneller. In Ausnahmefällen mehrere Wochen

Welche Haarseife empfiehlst du mir?
Leider eine Frage die kaum richtig zu beantworten ist. Oft geht es um die Pflege/Reinigung der Kopfhaut, die Haare sind eher zweitrangig. Bei Haarseifen musst du dich leider etwas durchprobieren. Zum Start kann ich dir die Haarseife Avocado / Henna sehr empfehlen da sie rasch schäumen und gut auszuwaschen sind. Sie sind von der Handhabung sehr einfach

Sind Haarseifen pflegend genug?
Ja absolut, bei trockenen Spitzen kannst du gut auch etwas Olivenöl (oder sonstiges Öl) in die Haarspitzen kneten

Darf ich meinen Conditioner trotz Haarseife benutzen?
Ja klar, auch Haarspray oder Schaum

Ich muss eine saure Rinse machen (Kalkhaltiges Wasser) aber ich mag den Geruch von Essig nicht

Kann ich verstehen, gibt doch einfach mal einen Tropfen äth. Öl dazu